Erden selig sein

Wohl dem, der frei von Weib und Kindern
Sein Leben froh vertrinken kann –
Der muss der Menschheit Leiden lindern –
Der ist ein guter freier Mann –
Der lebt im Sturm und Sonnenschein
Gemütlich in den Tag hinein –
Der hat verjubelt alle Pein
Und darf auf Erden selig sein.

Paul Scheerbart (1863-1915)

in Erinnerung

Lasst uns bitten, für die Menschen, die an diesem wichtigen Tag gerne bei uns gewesen wären, aber die uns schon vorangegangen sind. Dankbar gedenken wir ihrer in Erinnerung an all das Gute, das sie zurückgelassen haben.

Heute ist der erste Tag

Heute ist der erste Tag der Zeit, die uns noch zum Leben bleibt. Es ist der letzte Tag der Zeit, die wir bisher gelebt haben. Laßt uns beides leben – den neuen Anfang und das Ende, forsch und unbefangen wie am Anfang, und so bewußt, als stünden wir an unserem Ende. Gottes Liebe wird bei uns sein in allem, was wir tun. Verfasser unbekannt